Tanz­sport­gemeinschaft Grün-Weiss

Kirchheim­bolanden e. V.

Antworten auf Fragen im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie ("Corona")

Mit der der 8. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 25. Mai 2020 können wir unseren Trainingsbetrieb unter Auflagen schrittweise wieder aufnehmen.

Wann und wo geht das reguläre Training weiter?

Ab 27.05.2020 ist es auch Tanzschulen wieder erlaubt unter Auflagen mit dem Traininsbetrieb zu beginnen. Wir beginnen ab sofort mit der schrittweisen Wiederaufnahme unserer Angebote. Welche Angebote bereits wieder laufen oder noch ausgesetzt sind, finden Sie in unserer Angebotsübersicht. Bitte haben Sie Verständnis, dass der gewohnte Betrieb erst langsam wieder anläuft. Insbesondere werden manche Kurse in veränderter Form angeboten müssen, z. B.

  • im Freien (bei schönem Wetter); insbesondere die Fitnessangebote,
  • online über die Plattform zoom,
  • in kleineren Gruppen im Wechsel oder zusätzlichen Terminen.
Bitte beachten Sie auch: Wir sind umgezogen! Eine Wegbeschreibung zu unserem neuen Vereinsheim am Römerplatz finden Sie hier.

Welche Regeln sind zu beachten?
Für die Wiederaufnahme unseres Trainingsbetriebs ist es unerlässlich, dass alle Teilnehmer unserer Angebote folgende Regeln beachten:
  • Nur Mitglieder und angemeldete Schnupperteilnehmer dürfen das Vereinsheim betreten.
  • Eltern werden gebeten, nicht im Vereinsheim zu verweilen. Falls eine Begleitung Ihres Kindes ins Vereinsheim notwendig ist, verlassen Sie unsere Räumlichkeiten anschließend über den Hinterausgang.
  • Nicht krank zum Training kommen, insbesondere bei Atemwegserkrankungen.
  • Wer zur Risikogruppe gehört - oder mit Risikopatienten zusammen wohnt - sollte Zuhause bleiben.
  • Wenn möglich schon weitgehen umgezogen zum Training kommen
  • Beim Betreten der Räume müssen die Hände desinfiziert werden.
  • Die Anwesenheit muss zum Zweck der Kontaktnachverfolgung von jedem Anwesenden in der ausliegenden Liste dokumentiert werden. Darüber hinaus empfehlen wir als weitern Beitrag zum Infektionsschutz die Installation der Corona-Warn-App auf ihrem Smartphone
  • In den Räumen ist immer ein Mundschutz zu tragen, dieser darf nur während des Trainings und zum Trinken abgenommen werden.
  • 1.5 m Abstand zu anderen Personen/Paaren einhalten (3 m bei Fitnesssportarten).
  • Nur feste Paare oder Paare aus einem Haushalt dürfen zusammen tanzen.
  • Die Stühle dürfen nicht bewegt oder enger gestellt werden.
  • Nur einzeln auf Toilette gehen.
  • Bei Fitnesssportarten und Training draußen sind keine Zuschauer erlaubt.
  • Falls Folgegruppe wartet: Verlassen der Räume über den Hinterausgang (Langstr.).
  • Den Anordnungen der Lehrpersonen ist Folge zu leisten.
  • Es gilt der ausgehängte Hygieneplan.
Was ist mit dem Mitgliedsbeitrag?
Da wir nicht absehen können wie lange die Unterbrechung dauern wird, wird der Mitgliedsbeitrag für das 2. Quartal 2020 ganz regulär Anfang April abgebucht. Trotz weitestgehend eingestelltem Betrieb haben auch wir laufende Kosten. Wenn die Aufnahme des Betriebs absehbar ist, werden wir für die Buchung des 3. Quartals eine Kulanzregelung erarbeiten. Als Verein sind wir - gerade in schwierigen Zeiten - auf Ihre Unterstützung angewiesen und freuen uns, wenn Sie uns zur Seite stehen.
Sollten Sie durch die Corona-Krise stark finanziell betroffen sein, können Sie sich gerne an uns per E-Mail wenden, wir können Sie dann für einen bestimmten Zeitraum freistellen.
Wie kann ich den Verein noch unterstützen?
Als gemeinnütziger Verein sind wir zur Teilnahme am Programm "Amazon Smile“ berechtigt. Auch Sie können uns hier unterstützen! Rufen Sie dazu https://smile.amazon.de auf und suchen Sie nach "TSG Gruen-Weiss Kirchheimbolanden e.V.“. Starten Sie ab jetzt jeden Einkauf bei Amazon über https://smile.amazon.de und schon können Sie uns als Verein ganz automatisch unterstützen.
Wohin kann ich mich mit weiteren Fragen wenden?
Bei Fragen können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden.

Bleiben Sie gesund und wir hoffen, dass wir uns bald wieder sehen!